Rubrik: 130 - Segeljollen

Biete


Da ich leider aus gesundheitlichen Gründen den Segelsport aufgeben muss, biete ich meinen bestens gepflegten und instandgehaltenen 15-er JK „Greif 650“ zum Verkauf.
Technische Daten
Boot (lt. Werft):
Werft: Eikboom Rostock (Exportmodell), Baujahr und – nummer: 1986 / 48,
Länge ü.a. / L Rumpf / L KWL: 6,95 m / 6,495 m / 6,28 m
Breite ü.a. / B Rumpf / B KWL.: 2,49 m / 2,40 m / 2,02 m
Tiefgang ohne / mit Schwert: 0,20 m / 1,15 m
Leergewicht : ca. 740 kg
Takelungsart: Slup (Hoch)
Segelfläche: gesamt vermessen 14,75 m² / am Wind 22,32 m²
Großsegel: vermessen 8,44 m² / am Wind 10,12 m²
Genua: am Wind 12,20 m²
Mastlänge: 7,30 m, Masttopüber Wasserlinie 8,60 m (OK Windex)
Rumpfmaterial: GfK, Deck: GfK / Sandwich (partiell Sperrholz)
Auftrieb fest eingebaut: 600 Ltr. (PUR-Schaum)
Personen: 5, Zuladung 150 kg
Antriebsleistung: 7,5 kW / 10,2 PS
Fahrtbereich / Wind / Seegang: SW /5 Bft / 3
Yardstick: 114
AB-Motor:
Hersteller: Yamaha, Modell 5CS, Leistung: 3,7 kW / 5 PS, Verbrauch: < 1 Ltr./h
Trailer:
Doppelachstrailer mit Auflaufbremse
Baujahr: 1988
Leermasse: 240 kg, zul. Gesamtmasse (inkl. Beladung): 1000 kg
Hecklichtleiste auszieh- und demontierbar
Gurtwinde: max. Arbeitslast 1000 kg, Gurtlänge: ca. 9 m
Vordermalle mit 2 Kubelrollen
Grünes Kennzeichen, letzte HU: Sept. 2018
Hier ein kurzer „Steckbrief“:
Ich habe das Boot aus 1. Hand im Originalzustand erworben. Natürlich besitzt es dem Alter entsprechend Gebrauchsspuren, ist ein Nichtraucherschiff und sehr gut erhalten.
Das Boot ist komplett zum Einhandsegeln ausgerüstet; alle Fallen, Strecker und Reffleinen sind zur Plicht umgelenkt und von dort bedienbar. Die beiden Großsegelreffs sind je als Einleinenreffs geschoren. Eine Dirk wurde nachgerüstet, so dass reffen bei Bedarf schnellstens möglich ist. Der Mastkeepausschnitt zum Einziehen des Großsegelvorliekes wurde nach unten verkleinert, so dass beim Reffen keine Rutscher aus der Keep ausrauschen können. Dadurch kann das Groß in den Reffs dicht an den Großbaum gezogen werden und beim Ausreffen muß niemand an den Mast.
Die Genua ist per Rollvorrichtung stufenlos reffbar. Alles laufende Gut wurde erneuert. Die Mastlegevorrichtung hat beidseitige, an der Scheuerleiste verlaufende Jüttbügel, und einen unter Deck eingebauten und kugelgelagerten 6-fach Flaschenzug, der gegen eine Schraubenfeder arbeitet und das Mastlegen und –stellen leicht und sicher ermöglicht. Flaschenzug und Feder arbeiten in einem VA-Rohr, das direkt hinter dem Vorsteven montiert ist und die Vorschiffskojenlänge nicht mindert. Dank Klappbolzen für das Vorstag (ebenso für Lümmelbeschlag und Sallinge) ist Mastlegen und –stellen einfach und ohne Werkzeug möglich. Im Staufach unter den Vorschiffskojen befindet sich eine Chemietoilette.
Die Salonkojen können wahlweise durch die Originalrückenlehnen bis zum Schwertkasten verbreitert werden oder ohne diese, dafür mit schmalerer Liegefläche und Eigenbaurückenlehnen an der Bordwand– je nach Bedürfnis. Die Sitzflächen der Salonkojen sind jeweils 3-fach geteilt, so dass der darunter befindliche Stauraum gut zugänglich ist.
Die neu eingebaute Elt-Anlage besteht aus einer 75 Ah AGM-Solarversorgungsbatterie, die wahlweise per Landstrom mit Schutzschalter durch 3 Stück 230 V AC-Schukodosen über ein CTEK-Ladegerät mit vollautomatischem Ladeprogramm, über ein festinstalliertes 20 WP- Marine Solarmodul, ein mobiles, faltbares Solarmodul mit 100 WP und bei Motor-fahrt über die Ladespule des AB-Motors geladen werden kann.
Die Batterie speist 3 Stück 12 V DC-Bordsteckdosen, 1 USB-Doppelbuchse, 1 LED-Kajütlampe, bedarfsweise LED-Ankerlicht, Echolot, Autopilot ST1000 und Bordradio. In-stallation für Navi-Beleuchtung ist vorbereitet.
Auf der aufgeklappten Back lässt sich sehr gut ein Laptop per Gummihalterung aufstellen, so dass man sonnengeschützt einen guten Blick aus der Plicht auf ein laufendes Navi-programm hat.
In der Stb.-Backskiste ist eine unter das Laufdeck quer verschiebbare Kocherkiste mit einem ORIGO-Spirituskocher Typ 1500 eingebaut. Am dazu erforderlichen Hilfsschott befindet sich eine Kolbenpumpe, die Trinkwasser aus einem Wasserkanister fördert. Unter der Kocherkiste liegen in einer Plastewanne ein 7 kg-Bügelanker mit 30 m Ankerleine mit eingeflochtener Bleischnur, 8 m Ankerkettenvorlauf 6 mm, 2 VA-Rasenpieker für die Vorleinen und ein VA-Schleusenhaken zum bequemen Einhandschleusen.
In der Bb.-Backskiste befinden sich im oberen Bereich diverse Körbe zur Aufnahme von Küchenutensilien. Im unteren Bereich stehen 3 Stück 10 Ltr.-Benzinkanister, dahinter „Pött und Pann“.
Unter der selbstlenzenden Plicht lassen sich in einem zum Schwertkasten hin ausziehbaren Schubfach „gewichtmachende“ Gegenstände stauen.
In der Achterpiek steht in einer Wanne der AB-Benzintank, 5 Ltr.-Benzinkanister, 6 Plastefender, 4 Stofffender, 1 Plichttisch, diverses laufendes Gut, ein Danforthanker, eine Bugleiter, 1 Abfallbehälter, 1Pütz, diverse Reinigungsutensilien u.v.a.
Der Ruderniederhalter hat eine Automatikklemme, die bei Grundberührung auslöst. Ruder- und Schwertvorderkante besitzen im Auflaufbereich eine solide VA-Schutzkante.
Der Spiegel wurde zur Aufnahme der AB-Halterung, des Ruders und der Badeleiter partiell von innen durch Glasmatte mit Epoxidharz und großflächige Holz bzw. Alu-Platten verstärkt.
Ebenfalls sicherer unterfüttert wurden die Klampen.
Die werftmäßig verbauten Messingschrauben wurden aus Korrosionsgründen durch VA-Schrauben ersetzt.
Zum Boot gehören Groß- und Genuapersenning, mehrere Bootsplanen und ein Sonnen-dach.
Das Boot besitzt noch seine Originalgelcoat, d.h. hier ist nichts unter Neulack und Spachtel versteckt.
Zur leichteren Wartung des Unterwasserschiffs (Antifouling auftragen u.s.w.) erhalten Sie eine anschraubbare Hecktraverse, für die Sie AB-Halterung und Badeleiter nicht demontieren müssen, und einen dazu gehörenden höhenverstellbaren Drehbock als Bootskippvorrichtung.
Sie erhalten beim Kauf sämtliche von der Werft übergebenen Originalunterlagen, sowie etliche von mir erstellte Dokumentationen.
Die von der Werft beworbenen 4 Kojen betrachte ich als Werbegeck. Diese können be-stimmt mal an einem Wochenende von 2 Erwachsenen und 2 kleineren Kindern zum Schlafen genutzt werden; für längere Zeit ist die Nutzung durch 2 bzw. 1 Erwachsenen aber realistischer.
Der „Greif“ ist keine „Rennziege“, aber ein flott segelndes Wanderboot mit viel (Stau-) Raum und dank hohem Freibord, selbstlenzender Plicht und eingebautem Auftrieb für einen 15-er JK relativ sicher.
Das Boot liegt z.Zt. im Wasser und ist sofort segel- und urlaubsklar. Besichtigung ist ausdrück-lich erwünscht und Probesegeln ist nach Absprache möglich (Tel.: 0 33 85 50 62 01).

Technische Daten

Werft / Marke
Eickboom / Greif 650
Bootstyp
15-er Jollenkreuzer (P-Boot)
Baujahr
1986
Länge
6,50m
Breite
2,50m
Gewicht
740kg
Liegeplatz: Land
Deutschland
Liegeplatz: Ort
Rathenow
Material: Rumpf
GfK
Material: Deck
GfK / Sandwich
Material: Aufbauten
GfK
Kabinen
1
Kojen
4
Klasse
P-Boot
Bootsmotor
Typ
Außenborder
Hersteller / Marke
Yamaha
Model
5LSS
Treibstoff
Benzin
Baujahr
1986
Leistung (PS)
5.00PS
Leistung (kW)
3.70kW
Weiteres
Motor ist wenig gelaufen und sehr zuverlässig
Bootstrailer
Hersteller / Marke
Eigenbau / Doppelschwingachse
Typ / Modelnr.
KTA 14-120687
Nutzlast
760.00kg
Eigengewicht
240.00kg
Baujahr
1988
TÜV bis
09 / 2020
Achsen
2
Straßenzulassung
Weiteres
Auflaufbremse, Hecklichtleiste einfach auszuziehen oder für's Slippen zu demontieren, zusätzlich an der Vordermalle Kurbelstützen für leichteres Slippen, Gurtbandwinde max. Last 1000 kg, Schwingachsen mit Stoßdämpfern
Segelfläche gesamt
22,32
Masten (Anzahl)
1
Mastlegevorrichtung
Ausstattung und Zubehör

Exterieur / Aufteilung

  • Badeleiter
  • Cockpittisch
  • Decksluke

Navigationsinstrumente

  • Kompass
  • Pinnensteuerung
  • GPS
  • Autopilot
  • Echolot

Sanitärausstattung

  • Toilette chemisch

Stromversorgung

  • Battery
  • Batterieladegerät
  • Hauptstromschalter
  • Landanschluss

Bootszubehör

  • Anker
  • Anker mit Kette
  • Mastlegevorrichtung
  • Aluminiumbaum

Komfortaustattung

  • Heizung
  • Stoffkissenbezüge

Verdeck / Planen

  • Sonnensegel

Pflege

  • Unterwasseranstrich

Preisinformationen

Preis
8.900,00€
Preis verhandelbar

Kontaktinformationen

Kontakt
0 33 85 50 62 01

Kontaktformular

*
?
*
?
*
?
*
?
*
?

Ähnliche Anzeigen

Rubriken

Rubriken